Archive


Archive 2014

Archive 2013
June (2)
May (6)
April (3)
March (3)

Archive 2012
August (1)
June (1)
April (1)
March (6)

News

Amazon Cloud Drive mit unbegrenztem Speicher für Fotos in DE

New postby Thomas » Tue 11. Nov 2014, 22:41

Amazon erweitert nun auch in Deutschland seinen Cloudspeicher für Amazon Prime Kunden um den Amazon Prime Photo Dienst.

2000

Nachdem Amazon seinen Amazon Prime Photo Dienst bereits vor kurzem gestartet hat, bringt Amazon diesen Dienst nun nach Deutschland. Mit Amazon Prime Photos ist es mit einer Amazon Prime Mitgliedschaft möglich, unbegrenzt viele Fotos zu speichern. Dies ist zum einen klassisch über die Webseite (hier klicken) oder über Apps für iOS, Android und den Windows Desktop möglich. Das Betrachten der Fotos soll auf einigen Smart-TV's von LG und Samsung möglich sein.

Die Amazon Prime Mitgliedschaft ermöglicht zudem versandkostenfreies Bestellen unabhängig vom Einkaufswert und der Produktkategorie, uneingeschränkten Zugriff auf [...]
Read full news: Here
Link to topic: Amazon Cloud Drive mit unbegrenztem Speicher für Fotos in DE
Comments: 0

Microsoft wird SkyDrive in OneDrive umbenennen

New postby Thomas » Mon 27. Jan 2014, 23:01

Nach eine juristischen Niederlage hat sich Microsoft im Sommer 2013 verpflichte seinen Cloud Dienst umzubenennen. Der britische Pay-TV Sender Sky, der zur Rupert Murdochs News Corporation gehört, hatte bedenken, dass Nutzer SkyDrive mit dem Pay-TV Sender verwechseln könnten und deswegen Klage eingereicht und sich vor Gericht durchgesetzt. Neben einer Zahlung in unbekannter Höhe verpflichtete sich Microsoft diesen Dienst umzubenennen. Auf eine Berufung hat Microsoft verzichtet.

1541

Die Richterin Asplin begründete das Urteil, dass der Name des Dienstes leicht mit dem von Sky von 2008 bis 2011 betriebenen Cloud Dienst Sky Store & Share verwechselt werden könnte.


Künftig wird Microsoft den Dienst als Onedrive bereiben. Dabei ändert sic [...]
Read full news: Here
Link to topic: Microsoft wird SkyDrive in OneDrive umbenennen
Comments: 0

Bewertungsportale: Yelp migriert mit Fehlern und Problemen

New postby Thomas » Thu 21. Nov 2013, 22:01

Bereits vor über einem Jahr hatte das amerikanische Meinungsportal Yelp den deutschen Konkurrenten Qype für satte 50 Millionen Euro übernommen. Wie damals Qype bietet Yelp seinen Nutzern an, Dienstleistungen wie Restaurants, Einzelhandel und Ärzte zu bewerten und zu kommentieren. Diese Infos stehen dann jedermann für lokale Suchanfragen zur Verfügung. Yelp finanziert sich nach eigenem Bekunden über Werbung.

Ende Oktober dieses Jahres wurde Qype nun abgeschaltet. Aktuell führt die Domain zu yelp.de. Nutzerbeiträge und Fotos wurden zu Yelp migriert, andere Qype-Inhalte wie etwa die Check-ins, Guides und Beiträge über virtuelle Orte nicht. Nutzer mussten zudem neue Konten bei Yelp manuell anlegen.

Wundersame Wandlung

Das allein kann ärgerli [...]
Read full news: Here
Link to topic: Bewertungsportale: Yelp migriert mit Fehlern und Problemen
Comments: 0

Google und Microsoft verstärken Kampf gegen Kinderpornografi

New postby Thomas » Thu 21. Nov 2013, 21:52

Die Suchmaschinen-Betreiber Google und Microsoft wollen härter gegen Kinderpornografie im Internet vorgehen. Unter anderem wurden die Suchergebnisse angepasst, damit Links zu kinderpornografischem Material nicht angezeigt werden, schrieb Google-Verwaltungsratschef Eric Schmidt in einem Beitrag der britischen Zeitung Daily Mail. Dadurch seien Ergebnisse zu mehr als 100.000 Suchanfragen bereinigt worden.

Außerdem bemühen sich Google und Microsoft, die Verbreitung von Fotos zu stoppen: Jedes als illegal eingestufte Bild bekomme einen digitalen Fingerabdruck, damit es immer wieder herausgefiltert werden könne, schrieb Schmidt. Die Technologie dafür komme von Microsoft. Entwickler von YouTube arbeiteten an einer ähnlichen Software auch für Vide [...]
Read full news: Here
Link to topic: Google und Microsoft verstärken Kampf gegen Kinderpornografi
Comments: 0

Nicht genutzte IDs werden deaktiviert

New postby Thomas » Sun 16. Jun 2013, 17:38

Yahoo will inaktive IDs wieder freigeben. Wer seit über einem Jahr seine ID nicht mehr genutzt hat, kann sie bis zum 15. Juli 2013 bestätigen, indem er sich damit auf einer Yahoo-Webseite einloggt.

Anwender, die ihre Yahoo-ID seit über einem Jahr nicht mehr genutzt haben, müssen sich bis zum 14. Juli 2013, 23:59 Uhr einmal auf einer Yahoo-Webseite oder bei einem Yahoo-Dienst einloggen, etwa bei Flickr oder Yahoos jüngstem Zukauf Tumblr. Nicht genutzte IDs will Yahoo dann deaktivieren und freigeben. Dann können andere Nutzer die freigegebenen IDs beantragen.

"Grundsätzlich betrifft dies alle Nutzer, die sich seit mindestens 12 Monaten nicht mehr mit ihrer Yahoo!-ID in ihren E-Mail-Account bzw. weiteren Yahoo!-Service eingeloggt haben [...]
Read full news: Here
Link to topic: Nicht genutzte IDs werden deaktiviert
Comments: 0

Hashtags: Facebook führt das Verschlagworten ein

New postby Thomas » Thu 13. Jun 2013, 23:47

Facebook-Nutzer können jetzt Hashtags auf dem Netzwerk verwenden. Wie bei anderen Diensten können Begriffe mit einer Raute versehen werden. So können Nutzer andere Beiträge zu dem Thema leichter finden.

Auf Netzwerken wie Twitter und Google+ ist es längst üblich, jetzt hat auch Facebook das Verschlagworten eingeführt. Nutzer können Begriffe und Themen durch Hashtags kennzeichnen. Andere Nutzer können die Wörter anklicken und sich Beiträge zu demselben Thema anzeigen lassen.

Die Suche nach Begriffen funktioniert über die Suchleiste, in die der Nutzer einen Hashtag wie #Berlin, #BVB oder #iOS7 eingeben kann. Auch auf Hashtags von anderen Diensten wie Instagram und Twitter kann von Facebook aus zugegriffen werden.

Klickt der Nutzer auf ein [...]
Read full news: Here
Link to topic: Hashtags: Facebook führt das Verschlagworten ein
Comments: 0

Twitters Zwei-Faktor-Authentifizierung schon ausgehebelt

New postby Thomas » Mon 27. May 2013, 23:36

Die neue Sicherheitsfunktion des sozialen Netzwerks Twitter bietet nach Ansicht eines Sicherheitsexperten keinen ausreichenden Schutz vor gezielten Hackerangriffen. Die Maßnahme könnte mit einigem Know-How ausgehebelt werden, sagte Sean Sullivan vom Virenschutzanbieter F-Secure der dpa am Montag. "Ich sehe keinen Zusatznutzen in diesem zusätzlichen Aufwand, wenn Leute das ausschalten können", sagte er.

Twitter hatte nach mehreren Angriffen auf Accounts von Medien und Organisationen Ende vergangener Woche eine zusätzliche Sicherheitsstufe eingeführt. In einigen Ländern können Nutzer nun eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden. Dazu wird nach dem Einloggen eine Kennzahl per SMS an eine bei Twitter hinterlegte Handynummer vers [...]
Read full news: Here
Link to topic: Twitters Zwei-Faktor-Authentifizierung schon ausgehebelt
Comments: 0

Bezahldienst: Google Checkout wird eingestellt

New postby Thomas » Tue 21. May 2013, 20:53

Google stellt seinen Zahlungsdienst Checkout in sechs Monaten ein. Anbieter sollen stattdessen auf Google Wallet umsteigen.

Google Checkout wird in spätestens sechs Monaten eingestellt, kündigt Mark Thomas, Googles Produktmanager für Google Wallet, in einem Blogeintrag an. Demnach konzentriert sich Google in Sachen Zahlungssysteme künftig auf das neue Google Wallet Merchant Center.

Die meisten Anbieter von Google-Play-Apps sollen ohne nennenswerte Anpassungen auf Wallet Merchant Center umsteigen können, das ihnen zudem mehr Berichte und Analysen bietet. Anders sieht es für Webanbieter aus, bei denen Kunden via Google Checkout physische Waren bezahlen können: Nach dem 20. November 2013 wird das nicht mehr möglich sein. Google legt auch di [...]
Read full news: Here
Link to topic: Bezahldienst: Google Checkout wird eingestellt
Comments: 0

Drive, Gmail, Google+: Google legt Speicherplatz zusammen

New postby Thomas » Tue 14. May 2013, 22:33

Google hat angekündigt, den Online-Speicherplatz, den es für seine Dienste Drive, Gmail und Google+ Photos (vormals Picasa) bereitstellt, zusammenzulegen. Erhielt der Benutzer bislang 10 GByte für Gmail und 5 GByte für Drive und Google+ Photos, so stehen ihm "in den nächsten Wochen" 15 GByte für alle drei Dienste insgesamt zur Verfügung. Für Benutzer der Google Apps stehen zukünftig 30 GByte an gemeinsamen Speicherplatz für Drive und Gmail bereit.
Read full news: Here
Link to topic: Drive, Gmail, Google+: Google legt Speicherplatz zusammen
Comments: 0

1&1 hat Drosselung bei DSL

New postby Thomas » Sun 5. May 2013, 00:01

Der Internetprovider 1&1 hat eine DSL-Drosselung für einen Tarif im Angebot. Das Produkt heißt "Flat Special 16.000", ist aber nicht neu.

Der Internetprovider 1&1 hat eine Drosselung bei DSL. Darauf wies ein Leser von Golem.de hin. In den Beschreibungen zu dem Produkt 1&1 Surf & Phone Flat Special 16.000 schreibt die United-Internet-Tochter: "Surfen mit bester Netzqualität - mit bis zu 16.000 KBit/s (Download) und bis zu 1.024 KBit/s (Upload) bis 100 GByte Datenvolumen pro Monat, danach mit bis zu 1.024 KBit/s (Download) und bis zu 128 KBit/s (Upload) bis Monatsende".

Die Telekom hatte am 22. April 2013 angekündigt, ihre Flatrate-Produkte nicht mehr für Neukunden anzubieten. Bisher sei geplant, die Dro [...]
Read full news: Here
Link to topic: 1&1 hat Drosselung bei DSL
Comments: 0

cron

User Control Panel

Login

Who is online

In total there are 190 users online :: 2 registered, 0 hidden, 0 bots and 188 guests (based on users active over the past 60 minutes)
Most users ever online was 628 on Fri 26. Oct 2018, 15:50

Registered users: Exabot [Bot], Heise IT-Markt [Crawler]
TWCportal DE | TWCmail DE & TWCmail EU | Help-Book DE & Help-Book EU | PHP-Wolf | Online-ABC & OnlineABC | Web-Hacks


Usemax-Advertisement | Zanox - Das Werbenetzwerk | TWCgames DE