Werbung - Gast

«Generation '81»: Stars, die dieses Jahr 30 werden


Keywords for this topic
jahr, «generation, dieses, werden, stars, die, top, vertrag, serie, ganze, beispiel, duerfte, mutter, sorgen, start

«Generation '81»: Stars, die dieses Jahr 30 werden

Unread postby Thomas » Thu 17. Feb 2011, 22:26

Das Jahr 1981 war spannend: In den USA wurde Ronald Reagan Präsident und das Space Shuttle startete, in Ägypten wurde Anwar el Sadat ermordet, in Polen das Kriegsrecht ausgerufen und in London heirateten Charles und Diana.

Außerdem ging in Amerika ein kleiner Sender an den Start, der den ganzen Tag nur Musikvideos zeigen wollte: MTV. Mit ihm wuchs eine ganze Schar von Leuten auf, die heute als Stars reich und berühmt sind.

Image

Das heißt, reich waren einige schon vorher. Barbara und Jenna zum Beispiel, die Töchter von Ex-Präsident George W. Bush, die am 25.11.'81 zur Welt kamen. Für Zwillingsforscher dürfte interessant sein, dass beide im Jahr 2001 - da war Papa gerade erst ein paar Monate im Amt - innerhalb kurzer Zeit wegen Alkoholmissbrauchs festgenommen wurden. Jenna Bush ist mittlerweile verheiratet und Journalistin, Barbara arbeitet mit Aids-Patienten und macht sich für gleichgeschlechtliche Ehen stark. Pikant: Beide arbeiteten schon für die Vereinten Nationen, die ihr Vater nicht gerade gern hatte.

Auch Paris Whitney Hilton (17.2.'81) kann, finanziell gesehen, als unabhängig bezeichnet werden. Nachdem Urgroßvater Conrad die Hotelkette aufgebaut hatte, musste sich im Hilton-Clan keiner mehr Sorgen ums Geld machen. Probleme hat Paris, auch bekannt durch das Sexvideo «Eine Nacht in Paris», ganz andere - etwa, wenn sie Auto fährt: mal ohne Licht, mal ohne Führerschein, zuweilen mit Alkohol und auch gern zu schnell. Das brachte ihr sogar schon ein paar Tage Gefängnis ein. Inzwischen trat sie in gut zwei Dutzend Filmen auf - zumeist als sie selbst. Sie sang, entwarf Mode und modelte. Aber ihre Profession ist vor allem: einfach da sein und Fotografen erfreuen.

Fotografen freuen sich auch über die Schauspielerin Jessica Alba (28.4.'81). Doch die Tochter eines Luftwaffen-Soldaten war in ihrer Kindheit alles andere als reich, dafür jedoch begabt. Mit 13 unterschrieb sie ihren ersten Vertrag, mit 19 wurde sie mit der TV-Serie «Dark Angel» zum Star. Heute ist sie verheiratet und Mutter eines Kindes. In ihren Rollen setzt sie nach wie vor auf Charme und Figur.

Das kann auch Sienna Miller (28.12.'81), Tochter einer Schauspiellehrerin. Mit Daniel Craig, Jude Law - von dem sie sich gerade zum zweiten Mal trennte - und Heath Ledger spielte sie zusammen, doch ihr Erfolg als Fotomodel war immer größer als im Film.

Über mangelnden Filmerfolg kann sich dagegen Natalie Portman (9.6.'81) nicht beschweren. Schon als 13-Jährige hatte sie eine Hauptrolle in dem Kultfilm «Leon - Der Profi». Außerdem war sie Prinzessin Padmé Amidala in «Star Wars» oder auch jüngstes Jurymitglied beim Filmfestival in Cannes. Und sie dreht eine Liebeskomödie nach der anderen, ohne dass das ihrem Image als Charakterdarstellerin schadet. 2011 scheint ihr Jahr zu werden: Für ihre Rolle im Ballett-Psychothriller «Black Swan» ist sie Favoritin bei den Oscars Ende des Monats und außerdem ist sie verlobt und schwanger.

Da kennt Britney Spears (2.12.'81) deutlich mehr Höhen und Tiefen. Schon als Kind stand sie als Moderatorin vor der Kamera - zusammen mit Christina Aguilera (30 seit dem 18.12.) und Justin Timberlake (seit 31.1. ebenfalls 30). Ende der 90er Jahre war sie dann der Shootingstar des Popgeschäfts. Doch nach einer Ehe im Alkoholrausch, annulliert nach 58 Stunden, folgte eine zweite, aus der zwei Kinder hervorgingen. Alkohol, Drogen, Zusammenbrüche, schließlich wurde Spears gar entmündigt. Immerhin: Ihre letzte Single stürmte im Januar sofort wieder an die Spitze der US-Hitparaden.

Ganz oben landete 1996 auch das Debüt von vier jungen Mädchen, die sich als Pop-Band Destiny's Child nannten. Als sich die «Schicksalskinder» 2005 trennten, blieb eine von ihnen auch alleine erfolgreich: Beyoncé Knowles (4.9.'81) hatte schon zwei Jahre zuvor ein Album vorgelegt, von dem es gleich vier Stücke in die Top Ten schafften. Die Filmkarriere der Texanerin war zwar mau, aber die vorderen Plätze der Charts hat sie abonniert. Dafür arbeitet Knowles immer hart. Sie legt viel Wert auf die Qualität ihrer Videos.

Von einigen Ausnahmen abgesehen, scheint Disziplin typisch für die 1981 geborenen US-Promis zu sein. (Quelle: New York (dpa/lby))
Mfg Thomas
User avatar
Thomas
Administrator
Administrator
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Offline

Werbung - Mitte

 

Share on ...

Share on FacebookShare on TwitterShare on TuentiShare on SonicoShare on FriendFeedShare on OrkutShare on DiggShare on MySpaceShare on DeliciousShare on Technorati

Werbung - Allgemein


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 24 guests

Return to Weltweites

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 24 guests

cron

User Control Panel

Login

Who is online

In total there are 24 users online :: 0 registered, 0 hidden, 0 bots and 24 guests (based on users active over the past 60 minutes)
Most users ever online was 628 on Fri 26. Oct 2018, 15:50

Users browsing this forum: No registered users and 24 guests
TWCportal DE | TWCmail DE & TWCmail EU | Help-Book DE & Help-Book EU | PHP-Wolf | Online-ABC & OnlineABC | Web-Hacks


Usemax-Advertisement | Zanox - Das Werbenetzwerk | TWCgames DE