Werbung - Gast

Showdown auf Schalke: Magath geht in die Offensive


Keywords for this topic
die, showdown, geht, offensive, auf, schalke, magath, vorwuerfe, fragen, zwoelf, sender, offenbar, vorstand, droht, zweite

Showdown auf Schalke: Magath geht in die Offensive

Unread postby Thomas » Tue 15. Mar 2011, 20:43

Einen Tag vor seiner mutmaßlichen Entlassung geht Schalkes Trainer Magath in die Offensive. Er will sich auf der Aufsichtsratssitzung stellen, habe sich «nichts vorzuwerfen». Es droht ein juristischer Streit.

Trainer Felix Magath will sich offenbar nicht ohne Gegenwehr aus seinen Ämtern beim Fußball-Bundesligisten drängen lassen. «Ich stehe am Mittwoch auf der Matte. Ich will hören, was man mir vorhält.

Image

Ich habe mir nichts vorzuwerfen und mich immer an die Regeln gehalten. Diese Vorwürfe müssen erst bewiesen werden», sagte Magath der «Bild»-Zeitung vor der entscheidenden Aufsichtsratssitzung des FC Schalke 04 am Mittwoch in Gelsenkirchen.

Dass Magath anders als in ähnlichen Situationen Rudi Assauer (2006) und Andreas Müller (2009), die ein «Tribunal» scheuten und vorher den Rückzug antraten, sein Recht auf Anhörung wahrnehmen will, deutet auf eine kämpferische Auseinandersetzung hin. Längst geht es nicht mehr allein um sportliche oder atmosphärische Störungen, sondern um juristische Fragen und Fakten.

Laut Medienberichten soll der formale Grund für Magaths bevorstehende Abberufung als Vorstandsmitglied sein, dass er bei einigen Transfers nicht satzungsgemäß gehandelt hat. Der 57-Jährige soll versäumt haben, bei einigen Transfergeschäften mit einem Volumen von mehr als 300 000 Euro die erforderliche Genehmigung des Aufsichtsrats einzuholen. Schon zum Gespräch am Sonntag in Düsseldorf waren Clubchef Clemens Tönnies und Magath in Begleitung von Anwälten erschienen. Es drohen eine schmutzige Scheidung und ein Streit um viel Geld.

Dem Vernehmen nach würden Magath bei einer vorzeitigen Trennung noch rund zwölf Millionen Euro zustehen. Sein Kontrakt ist bis 2013 datiert. Sollten sich die Vorwürfe gegen Magath als hieb- und stichfest erweisen, könnte der mit 250 Millionen Euro verschuldete Fußball-Konzern aber womöglich eine hohe Abfindung einsparen.

Nach Magaths Abberufung als Vorstand durch das elfköpfige Kontrollgremium müsste keine zweite «Entlassung» durch die Vorstandskollegen Horst Heldt und Peter Peters erfolgen. Wie der Verein am Abend vor der Sitzung mitteilte, würde Magath durch den Aufsichtsratsbeschluss gleichzeitig von seinen Funktionen als Trainer und Manager entbunden. Diese Regelung wurde sogar auf Wunsch von Magath in seinem speziellen Fall vereinbart.

Als sicher gilt: Um 15.00 Uhr wird bereits ein neuer Trainer auf dem Platz stehen, der die Mannschaft im Auswärtsspiel am Sonntag bei Bayer Leverkusen erstmals betreut. Als heißer Kandidat gilt weiter Tönnies-Freund Otto Rehhagel. Der 72-Jährige wäre neun Monate nach seinem Rückzug als griechischer Nationalcoach aber nur eine Interimslösung bis zum Saisonende. Laut Franz Beckenbauer kein Problem für den Routinier: «Der ist nach wie vor ein junger Bursche, der da rumspringt und sehr aktiv ist. Es geht jetzt nur um zwei Monate - das traue ich dem Otto durchaus zu», sagte der «Kaiser» dem TV-Sender «Sky».

Denkbar scheint auch, dass Magaths bisheriger Assistent Seppo Eichkorn, der von Magath abgerückt sein soll, die Aufgabe übernimmt und das Zepter am Saisonende an Ralf Rangnick übergibt. Der 52-Jährige würde nach seinem Rauswurf auf Schalke im Dezember 2005 eine triumphale Rückkehr feiern. Angeblich denkt Rangnick, der am 1. Januar 2011 in Hoffenheim aufgab, entgegen seiner ursprünglichen Planung sogar darüber nach, die Aufgabe sofort zu übernehmen. Noch aber ist nichts sicher. (Quelle: Gelsenkirchen (dpa/lby))
Mfg Thomas
User avatar
Thomas
Administrator
Administrator
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Offline

Werbung - Mitte

 

Share on ...

Share on FacebookShare on TwitterShare on TuentiShare on SonicoShare on FriendFeedShare on OrkutShare on DiggShare on MySpaceShare on DeliciousShare on Technorati

Werbung - Allgemein


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests

Return to Sport

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests

cron

User Control Panel

Login

Who is online

In total there are 12 users online :: 0 registered, 0 hidden, 0 bots and 12 guests (based on users active over the past 60 minutes)
Most users ever online was 628 on Fri 26. Oct 2018, 15:50

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests
TWCportal DE | TWCmail DE & TWCmail EU | Help-Book DE & Help-Book EU | PHP-Wolf | Online-ABC & OnlineABC | Web-Hacks


Usemax-Advertisement | Zanox - Das Werbenetzwerk | TWCgames DE