Werbung - Gast

FDP setzt sich in Wirtschaftspolitik von CSU ab


Keywords for this topic
von, csu, fdp, wirtschaftspolitik, setzt, sich, wirtschafts, zeil, koalitionspartner, hacker, auseinandersetzung, huerden, wissenschaft, unser, setzte

FDP setzt sich in Wirtschaftspolitik von CSU ab

Unread postby Thomas » Fri 21. Jan 2011, 17:47

Die Wirtschafts- und Forschungspolitik wird zum Hauptfeld der Auseinandersetzung in der bayerischen CSU/FDP-Koalition. Die FDP setzte sich am Freitag bei ihrer Winterklausur im oberbayerischen Kloster Benediktbeuern vom großen Koalitionspartner ab. Fraktionschef Thomas Hacker, Wirtschaftsminister Martin Zeil und Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch forderten eine Lockerung der Hürden für qualifizierte Einwanderer.

Image

«Das ist eine Existenzfrage für unser Land», sagte Zeil. Die FDP verlangt außerdem eine liberale Forschungspolitik - in der Gentechnik und anderen Zweigen der Wissenschaft. (Quelle: Benediktbeuern (dpa/lby))
Mfg Thomas
User avatar
Thomas
Administrator
Administrator
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Offline

Werbung - Mitte

 

Share on ...

Share on FacebookShare on TwitterShare on TuentiShare on SonicoShare on FriendFeedShare on OrkutShare on DiggShare on MySpaceShare on DeliciousShare on Technorati

Werbung - Allgemein


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests

Return to Bayern

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests

cron

User Control Panel

Login

Who is online

In total there are 18 users online :: 0 registered, 0 hidden, 0 bots and 18 guests (based on users active over the past 60 minutes)
Most users ever online was 1105 on Fri 15. Nov 2019, 01:19

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests
TWCportal DE | TWCmail DE & TWCmail EU | Help-Book DE & Help-Book EU | PHP-Wolf | Online-ABC & OnlineABC | Web-Hacks


Usemax-Advertisement | Zanox - Das Werbenetzwerk | TWCgames DE