• Info Name
    Description
    Size
    Clicks this month
    Overall clicks
    Comments
    Rating
  • Download! No deductions from user account. VLC-Player für Windows (32-Bit)  2.0.8 
    Der schlanke "VLC media player" (früher unter dem Namen VideoLAN Client bekannt) zählt zu den beliebtesten Wiedergabe-Programmen für Multimedia-Inhalte. Einer der wichtigsten Gründe hierfür ist der problemlose Umgang mit den meisten Video- und Audio-Formaten. So spielt die Freeware etwa DVDs genauso ab, wie Video-CDs, MP3s, MOV- und FLV-Dateien oder DivX.

    Der Player unterstützt MPEG- und DivX-Streaming und kann damit auch Videos schon während des Downloads abspielen. Schauen Sie sich den Beginn des Films an, und prüfen Sie, ob sich der Download lohnt. Auch können Sie per ZIP gepackte Files abspielen, ohne diese vorher umständlich entpacken zu müssen.

    Einmal heruntergeladen können Sie die Lautstärke des Filmes künstlich auf bis zu 200 Prozent erhöhen, falls das Video zu leise sein sollte. Außerdem kann der "VLC media player" auch nach Albencovern suchen.

    Eine Playlist-Funktion erlaubt das Abspielen mehrerer Filme hintereinander. Dies ist besonders sinnvoll, wenn Sie einen Clip in mehreren Teilen heruntergeladen haben oder sich viele kleinere Videos ansehen möchten.

    Schön: der "VLC media player" integriert sich tadellos in die Windows-7-Superbar. Von dort aus können Sie den Player steuern, ohne das Programmfenster in den Vordergrund zu holen.

    Zu den Neuerungen der Version 2.x gehören - neben einer 64 Bit-Version - der Blu-ray-Support für ungeschützte Discs, skalierbare Untertitel sowie verbesserte Caching-Einstellungen. Weitere Informationen zum neuen Release 2.0.8 finden Sie auf der Entwickler-Seite.

    Hinweis: Neben Windows gibt es den "VLC media player" aber auch für Mac OS X, Linux, BeOS, BSD, Solaris und QNX.

    Fazit: Das Open-Source-Tool ist der Mediaplayer schlechthin. Der Allesspieler kommt mit nahezu jeder Videodatei zurecht - selbst bei fehlenden Dateistücken macht das Programm nicht schlapp. Der Funktionsumfang ist dabei so groß, dass er sich hier nur unzureichend wiedergeben lässt. Probieren Sie den "VLC media player" am besten einfach aus!

    Unterstützte Formate: AAC, AC3, ASF, AVI, DTS, FLAC, FLV, MIDI, MKV, MOV, MPG, MPEG (ES, MP3, MP4, PS, PVA, TS), MXF, OGG, OGM, Real (RAM, RM, RMVB, RV), WAV, WMA, WMV, 3GP.
    21.94 MiB
    0
    3
     
  • Download! No deductions from user account. Free YouTube to MP3 Converter   
    Konvertiert YouTube Videos zu MP3 Dateien
    7.15 MiB
    0
    0
     
  • Free download without traffic count for registered users DivX   
    Ein Player, der BlueRay abspielen kann und viele andere Formate.
    22.7 MiB
    0
    2
     
  • Download! No deductions from user account. Media Player Classic für Win XP, Vista, 7  6.4.9.1 
    Eine Installation ist nicht nötig, der Player startet beim ersten Ausführen. Sogar für das Abspielen von DVDs kann der Anwender grundlegende Voreinstellungen treffen, etwa die bevorzugte Sprache oder Untertitel.

    Ebenso gut ist der "Media Player Classic" (MPC) auf Filme abgestimmt, die nicht im AVI-Container liegen. So verfügt er über einen eigenen Filter für Untertitel im RealVideo-Format. Für Quicktime lässt sich sogar der Video-Renderer frei wählen.

    Der eingebaute "Audio Switcher" erlaubt das Wechseln der Tonspuren on-the-fly. Dabei bietet er auch externe Spuren an, die in demselben Verzeichnis liegen, aber nicht Teil des AVI-Containers sind. So kann der Anwender vor dem Muxen (Zusammenführen von Video- und Audiospur) erst einmal testen, ob Video und Audio synchron laufen. Bei Mehrkanal-Ton lässt sich jedem einzelnen Kanal ein bestimmtes Output zuweisen (zum Beispiel Kanal 1 für "Front Left").

    Fazit: Sehr guter Mediaplayer, der viele Formate beherrscht und Ressourcen schont. Download-Tipp! Für Anwender mit Windows 98 und ME wird eine speziell abgestimmte Version zum Download angeboten.

    Unterstützte Formate: AC3, AIF, AIFC, AIFF, ASF, ASX, AU, AVI, BMP, CDA, DTS, D2V, JPEG, GIF, MIDI, MOV, MPG, MPEG (ES, MP3, MP4, PS, PVA, TS), MP2, MP3, MP4, M3U, OGG, PLS, PNG, QT, SND, SWF, VOB, WAV, WAX, WM, WMA, WMV.
    1.98 MiB
    0
    5
     
  • Download! No deductions from user account. Nokia Music Player  2.5.11021.00 
    „Nokia Music Player“ (früher Nokia Ovi Player) ist ein ein praktischer Helfer für Musik-Fans. Hören Sie sich Ihre Lieblingslieder an, verwalten Sie Ihre komplette Musiksammlung oder suchen Sie im Netz nach neuen Stücken. „Nokia Music Player“ greift dabei nicht nur auf die Dateien auf Ihrem PC zu, sondern zeigt mit einer aktiven Verbindung auch die Songs auf Ihrem Mobiltelefon an. Das Abspielen von CDs über Ihr PC-Laufwerk ist ebenfalls möglich. Wollen Sie unterwegs mal was anderes hören, ziehen Sie die gewünschten Lieder einfach per Drag&Drop in die Programmoberfläche. „Nokia Music Player“ lädt die Daten dann auf Ihr Handy oder Ihren MP3-Player. Es ist auch möglich eine automatische Synchronisation einzurichten.
    1.05 MiB
    0
    6
     
  • Download! No deductions from user account. Zune Software  4.8 
    Microsoft bietet mit der "Zune Software" einen Medienplayer an, welcher als Synchronisations-Client für Ihr "Windows Phone 7" und den "Zune-Player" dient.


    Was Sie brauchen, um Ihr "Windows Phone 7" mit dem PC zu synchronisieren? Lediglich die Freeware "Zune Software" von Microsoft.

    So stellen Sie eine Verbindung zwischen Ihrem Rechner und dem Handy her. In der Folge können Sie Musik, Videos, Bilder und Podcasts hin und her übertragen - so haben Sie Ihre Multimedia-Dateien immer dabei.

    Fazit: Besitzer von Windows 7-Phones werden nicht um den Download der "Zune Software" herumkommen.
    100.77 MiB
    0
    3
     
  • Download! No deductions from user account. RealPlayer (Windows)  18.1.7.343 
    Der neue RealTimes Player vereint die beiden älteren RealNetworks-Produkte RealPlayer und RealPlayer Cloud in einem neuen Produk. Damit können Sie Videos und Videostreams abspielen und dazu auch die "RealPlayer Cloud" nutzen. Im Programm werden Ihnen zudem Web-Videos angeboten und Sie können eigene Videos in die Cloud hochladen.

    Des Weiteren können Sie Clips von Videoportalen wie YouTube oder Facebook ebenfalls direkt in den Player kopieren und dort ansehen. Um die RealPlayer Cloud oder Facebook-Videos nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden. In der kostenlosen Variante stehen Ihnen zwei GByte Online-Speicher zur Verfügung

    Wenn Sie die "RealPlayer Cloud" nutzen, um eigene Fotos und Videos hochzuladen, können daraus sogenannte "Stories" gemacht werden - neue Zusammenschnitte Ihrer Clips. Diese können Sie dann mit anderen Nutzern teilen. Dabei gibt es Unterschiede zwischen kostenlosen Stories und Stories mit aktivem Premium-Konto. Premium-Nutzer bekommen beispielsweise HD-Qualität, längere Videos und eine größere Auswahl an Musik-Titeln.
    1.29 MiB
    0
    59
     


Jump to:  


  • Not enough traffic or posts (0 posts required).
    Not enough posts
    (0 posts required).
    Download! No deductions from user account.
    Download!
    Download! External source. No deductions from user account.
    Download! External source.
    Free download without traffic count for registered users
    Free download for registered users
    New download
    New download
    Updated download
    Updated download
There are overall 166 downloads with a size of 14.41 GiB / 1024 GiB.
This includes 10 external downloads.
Download MOD © by Hotschi, Demolition Fabi, OXPUS
Download MOD English language © by OXPUS
RSS Feed
cron

User Control Panel

Login

Who is online

In total there are 188 users online :: 2 registered, 0 hidden, 0 bots and 186 guests (based on users active over the past 60 minutes)
Most users ever online was 628 on Fri 26. Oct 2018, 15:50

Registered users: Exabot [Bot], Heise IT-Markt [Crawler]
TWCportal DE | TWCmail DE & TWCmail EU | Help-Book DE & Help-Book EU | PHP-Wolf | Online-ABC & OnlineABC | Web-Hacks


Usemax-Advertisement | Zanox - Das Werbenetzwerk | TWCgames DE