Werbung - Gast

Wir danken Herrn zu Guttenberg


Keywords for this topic
guttenberg, danken, wir, herrn, vorwuerfe, beispiel, fordert, fragen, thema, zweite, opposition, chance, lang, karl, titel

Wollen Sie ein Comeback von Herrn zu Guttenberg?

Poll ended at Wed 22. Jun 2011, 18:01

Ja, auf jeden Fall
3
100%
Ja, vieleicht
0
No votes
Mir Egal
0
No votes
Nein, muss nicht sein
0
No votes
Nein, auf keinen Fall
0
No votes
 
Total votes : 3

Wir danken Herrn zu Guttenberg

Unread postby Thomas » Wed 2. Mar 2011, 18:01

Seit langem ist es ein breites Thema. Zu Guttenbeg soll seit Monaten zurücktreten. Aber warum?

Image

Er ist ein volksnaher Politiker,der sich auch für dieSoldaten als Menschen einsetzt und diese nicht als Ware behandelt. Leider ist dies in unserer Gesellschaft zum Teil unerwünscht. Aber warum?

Das kann man schnell und einfach erklären: Durch die anerkennenswerten Handlungen hat unser geschätzter Poliker viele Anhänger gefunden. Diese Verlauf hat die nicht so stark beliebten Politiker vor lauter Neid um Kochen gebracht, weshalb sie anfingen, alles von diesem Mann zu beukotieren.

Da die deutschen Staabürger dies nie verstehen konnten, wurde er noch beliebter und Vorwürfe prallten an diesem Mann ab, als wäre er gepanzert. Die einzige Möglichkeit war es, diesen Panzer zu zerstören, dass sie solche harten Vorwürfe gegen ihn finden, dass er keine andere Möglichkeit hat, sich zu beschützen.

Darum beauftragte man einige Professoren und Detektive (wie uns aus vertraulicher Quelle berichtet wurde), um sein ganzes Leben zu analysieren und eine falsche Tat zu finden. Leider haben diese Personen schon nach kurzer Zeit Fehl in der Doktorarbeit gefunden.

Weshalb die Professoren sic so stark beteiligten, kann man sich erklären, wenn man weiß, dass zu Guttenberg mit Bestnote bestanden hatte. Aus diesem Grund gab es großen Neid bei vielen Menschen.

Nun stellt sich die Frage, ob es moralisch vertrebar ist, einen Betrüber im Amt zu lassen. Es ist nicht unbedingt richtig, da für solche Verehen eine gewisse Strafe notwendig ist, um andere Menschen hinzuweisen, was passiert, wenn man betrügt. Allerdings ist im Fall zu Guttenberg zu beachten, dass er längst seine trafe abgebüßt hat. Die lange Hetzjagd war für Herrn zu Guttenberg eine starke seelische Belastung, die er immer gut überstanden hatte. Desweiteren wude ihm der Titel aberkannt und es wurde ein Strafverfahren eröffnet.
Wenn man das ganze sich überlegt, hat dieser geschätzte Mensch viele Strafen eingebüßt, welche er sogar schon erhalten hat, bevor überhaupt jemand vn dem Vergehen wusste.

Aus diesem Grund kann man sagen, dass er hätte im Amt bleiben können ohne dass man moralische Zweifel haben müsste. Auch sollte man nicht vergessen, dass er vom Volk gewünscht ist!!! Wir leben in einer Demokratie, wo das Volk entscheidet, was es will und nicht eine Minderheit der Opposition.

Auch muss ich mich nun fragen, ob es moralisch Vertretbr ist, dass solche Hetzer ein politisches Amt bekleiden. Die Opposition fordert, dass alle zweifelhaften Politiker zurücktreten sollen. Warum geht die Opposition nicht mit gutem Beispiel voran?
Die Antwort ist, dass es hier nicht um Moral geht, sondern um Neid. Neid ist allerdings nicht ut für die Politik, da die Politik in der Demokratie zum Wohle des Volkes handeln sollte. Wenn die Politik dem Volk ihre Vertreter raubt, wird es schwierig, den Staat als demokratch zu bezeichnen.

Desweiteren sollte man bedenken, dass jeder Mensch Fehler macht. Normalerweise hat sich jeder Mensch eine zweite Chance verdient. Warum nicht auch Karl-Theodor zu Guttenberg?
Haben die Hetzer nie Fehler begangen?
In einem solchen Maße sollten nur diejenigen urteilen dürfen, die zu 100 % fehlerfrei sind. Nun sllt sich die Frage, ob es überhaupt Fehlerfreie Menschen gibt.

Ach finde ich es sehr fraglich, wie ein Mensch alleine einen solchen Betrug durchführen hätte sollen. Eine Doktorarbeit mit so vielen Fehlern hätte nie mit Bestnote bewertet werden dürfen. Auch wenn die Uni es abstreitet, hat sie in diesem Fall versagt und muss dafür auch gerade stehen, wie es Herr zu Guttenberg musste.

Leider hat er sich zurückgezogen, was dem Volk sehr stark zugesetzt hat. Man kann nur hoffen, dass die Wahlen den Hetzern eine Lektion erteilen.

Für die Zukunft soll dem hochgeschätzten zu Guttenberg das Glück näher kommen und ihm der Ruhm sein Leben lang folgen, sodass er bald ein Comeback starten kann.

_______________________________________________________

Ich hoffe, dass diser Artikel die allgemeine Meinungim Volk treffen kann. Gerne freue ich mich über einen Kommentar.

Als Anhang kann ich noch folgende Gruppen auf Facebook empfehlen, die sich für Herrn zu Guttenberg einsetzten:
Wir wollen zu Guttenberg zurück
Gegen den Rücktrit
Für ein Comeback
Gegen die Hetzjagd I
Gegen die Hetzjagd II
Ehrendoktortitel für Guttenberg


Facebook-Event-Seite

Weitere Event-Infos
Mfg Thomas
User avatar
Thomas
Administrator
Administrator
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Offline

Werbung - Mitte

 

Share on ...

Share on FacebookShare on TwitterShare on TuentiShare on SonicoShare on FriendFeedShare on OrkutShare on DiggShare on MySpaceShare on DeliciousShare on Technorati

Re: Wir danken Herrn zu Guttenberg

Unread postby Franz » Wed 2. Mar 2011, 18:06

Ich teile die Meinung vollständig.

Ich finde es traurig, dass dieser Mann weichen musste. Aber ich bin sicher er kommt zurück. Schließlich hält seine Partei und fast das ganze Volk zu ihm!!!
User avatar
Franz
Sponsor
Sponsor
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Re: Wir danken Herrn zu Guttenberg

Unread postby dvd » Wed 2. Mar 2011, 18:14

Ich stimme ebenfalls zu. Ich auch unseren Guttenberg zurück!!!
User avatar
dvd
Sponsor
Sponsor
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Re: Wir danken Herrn zu Guttenberg

Unread postby Thomas » Thu 3. Mar 2011, 22:42

Ich kann mit Freude verkünden, dass es sogar nun Guttenberg-T-Shirts zu kaufen gibt:

Hier klicken
Mfg Thomas
User avatar
Thomas
Administrator
Administrator
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Re: Wir danken Herrn zu Guttenberg

Unread postby Alitels » Thu 3. Jan 2019, 14:01

Auf diese Weise würden die Konzerne zwar das Haftungsrisiko ...
User avatar
Alitels
Einsteiger
Einsteiger
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Werbung - Allgemein



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 21 guests

Return to Deutschland

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 21 guests

cron

User Control Panel

Login

Who is online

In total there are 21 users online :: 0 registered, 0 hidden, 0 bots and 21 guests (based on users active over the past 60 minutes)
Most users ever online was 628 on Fri 26. Oct 2018, 15:50

Users browsing this forum: No registered users and 21 guests
TWCportal DE | TWCmail DE & TWCmail EU | Help-Book DE & Help-Book EU | PHP-Wolf | Online-ABC & OnlineABC | Web-Hacks


Usemax-Advertisement | Zanox - Das Werbenetzwerk | TWCgames DE