Werbung - Gast

Syrien-Kontaktgruppe hofft auf Entgegenkommen Assads


Keywords for this topic
assads, syrien, auf, entgegenkommen, kontaktgruppe, hofft, ausland, angeblich, plan, kontrolle, grosser, position, urspruenglich, fordert, opposition

Syrien-Kontaktgruppe hofft auf Entgegenkommen Assads

Unread postby Thomas » Thu 28. Feb 2013, 11:35

Die Kontaktgruppe der Freunde Syriens sucht weiter nach einem konkreten Plan, um dem Gemetzel im syrischen Bürgerkrieg ein schnelles Ende zu bereiten. Heute treffen sich die Außenminister zu Gesprächen in Rom.

Der Weg aus dem blutigen Konflikt gestaltet sich schwierig, denn die Opposition ist von der internationalen Gemeinschaft inzwischen tief enttäuscht.

Sie fordert mehr praktische Hilfe im Kampf gegen das Regime von Präsident Baschar al-Assad und keine Sonntagsreden.

Ursprünglich wollte die Nationale Syrische Koalition deshalb gar nicht an dem Treffen der sogenannten Kerngruppe der Syrien-Freunde in Rom teilnehmen. US-Außenminister John Kerry musste eine Delegation nach Kairo schicken, um den Vorsitzenden der Koalition, Moas al-Chatib, von der Bedeutung der Teilnahme zu überzeugen.

Al-Chatib hatte im Januar ohne Absprache mit den verschiedenen Oppositionsparteien einen Dialog mit dem Regime vorgeschlagen. Ein Treffen könne im Ausland oder in den Rebellengebieten stattfinden.

Assad reagierte erst nicht, bot dann aber einen Dialog in Damaskus an. Doch die meisten Oppositionellen wollen sich nicht in die Höhle des Löwen wagen. Sie befürchten, dort Opfer eines Attentats zu werden oder in einem Foltergefängnis zu landen. Laut der regimekritische Website All4Syria wollte Assad mit seinem Angebot die Position des russischen Außenministers Sergej Lawrow bei den Gesprächen mit Kerry über eine Konfliktlösung stärken.

Die Rebellen bringen inzwischen trotz großer Verluste immer mehr Gebiete unter ihre Kontrolle. Assad will angeblich eine der beiden Bedingungen Al-Chatibs für Friedensverhandlungen erfüllen und die Reisepässe aller syrischen Exilanten und Flüchtlinge um zwei Jahre verlängern, auch die abgelaufenen. Den im Ausland lebenden Syrern droht sonst aus einigen Ländern die Abschiebung. Außerdem forderte Al-Chatib die Freilassung von 160 000 politischen Gefangenen.

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) lässt sich wegen einer Erkrankung durch Staatssekretärin Emily Haber vertreten.
Mfg Thomas
User avatar
Thomas
Administrator
Administrator
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Online

Werbung - Mitte

 

Share on ...

Share on FacebookShare on TwitterShare on TuentiShare on SonicoShare on FriendFeedShare on OrkutShare on DiggShare on MySpaceShare on DeliciousShare on Technorati

Werbung - Allgemein


Who is online

Users browsing this forum: Metager [Bot] and 10 guests

Return to Weltweites

Who is online

Users browsing this forum: Metager [Bot] and 10 guests

cron

User Control Panel

Login

Who is online

In total there are 11 users online :: 1 registered, 0 hidden, 0 bots and 10 guests (based on users active over the past 60 minutes)
Most users ever online was 628 on Fri 26. Oct 2018, 15:50

Users browsing this forum: Metager [Bot] and 10 guests
TWCportal DE | TWCmail DE & TWCmail EU | Help-Book DE & Help-Book EU | PHP-Wolf | Online-ABC & OnlineABC | Web-Hacks


Usemax-Advertisement | Zanox - Das Werbenetzwerk | TWCgames DE