Werbung - Gast

Katholische Kirche bietet 5000 Euro für Missbrauchsopfer


Keywords for this topic
bietet, katholische, für, missbrauchsopfer, kirche, euro, stelle, versucht, uebernehmen, jeder, ziehen, legte, hoehe, dennoch, kosten

Katholische Kirche bietet 5000 Euro für Missbrauchsopfer

Unread postby Thomas » Wed 2. Mar 2011, 21:19

Der Runde Tisch zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs kommt mit seiner Arbeit nur langsam voran. Die katholische Kirche hat nun einen Alleingang angekündigt und konkrete Summen zur Entschädigung von Opfern genannt. Die stoßen aber bei Opfervertretern auf große Kritik.

Die katholische Kirche will jedem minderjährigen Opfer sexuellen Missbrauchs bis zu 5000 Euro Entschädigung zahlen.

Image

Zusätzlich will die Kirche bei akutem Bedarf Kosten für eine Psychotherapie oder Paarberatung übernehmen. Dieses Angebot legte die Bischofskonferenz bei den Beratungen des Runden Tischs der Bundesregierung am Mittwoch in Berlin vor. Missbrauchsopfer kritisierte den Vorschlag als unzureichend.

Dem Vorschlag zufolge will die Kirche in besonders schweren Fällen zusätzliche Leistungen zahlen. Auch soll es einen Präventionsfonds geben, der mit 500 000 Euro ausgestattet wird. Die Kirche sehe sich in der Pflicht, eine möglichst schnelle Hilfe anzubieten. Betroffene könnten sich bereits vom 10. März an mit Anträgen melden.

Die Kirche macht das Angebot im Alleingang, ohne Regelungen aus der Arbeit des Runden Tischs abzuwarten. Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) und die Missbrauchsbeauftragte der Regierung, Christine Bergmann, zeigten sich dennoch zuversichtlich, zu einer gemeinsamen Fondslösung für Opfer zu kommen. «Die Bereitschaft, sich an einem gemeinsamen Modell zu beteiligen, ist uns zugesichert worden», sagte Bergmann.

Die Bischofskonferenz erklärte, ihre Vorgehensweise bedeute keine Absage hinsichtlich von Lösungen, die möglicherweise vom Runden Tisch noch entwickelt würden. Zurückhalten äußerte sie sich aber zur Beteiligung an einem möglichen Fonds zur Zahlung von Therapien. In der katholischen Kirche gebe es dazu bereits Kostenübernahmen.

Opfer sexuellen Missbrauchs zeigten sich empört. «Es ist schäbig, wie die reichste Kirche der Welt versucht, sich aus der Affäre zu ziehen», sagte der Sprecher der Opfergruppe Eckiger Tisch, Matthias Katsch, der «Frankfurter Rundschau» (Donnerstag). Die genannte Summe von bis zu 5000 Euro sei eine «Unverschämtheit». Auch der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Ahrendt, hatte in der «Neuen Osnabrücker Zeitung» gesagt, er halte Entschädigungen von 5000 bis 25 000 Euro für angemessen.

Die Bischofskonferenz erklärte, die Hilfen hätten das Ziel, «zur Heilung der Folgen sexuellen Missbrauchs» beizutragen. Alle Leistungen seien freiwillig und erfolgten ohne Anerkennung einer Rechtspflicht. Die Entschädigung in Höhe einer Einmalzahlung in Höhe von bis zu 5000 Euro soll nach dem Angebot der Bischofskonferenz vom Täter persönlich übernommen werden. Kann dieser nicht zahlen, soll ersatzweise die betroffene kirchliche Stelle einspringen.

Die Bischöfe hätten keine Pauschallösung für alle Opfer gewollt, erläuterte der Trierer Bischof und Missbrauchsbeauftragte Stephan Ackermann. Jeder Fall werde auf Antrag einzeln geprüft. Die Auszahlungen sollten möglichst schnell erfolgen und noch in der ersten Jahreshälfte anlaufen.

Das Angebot zur finanziellen Entschädigung bezieht sich auf Fälle, bei denen wegen Verjährung kein durchsetzbarer rechtlicher Anspruch mehr auf Schadensersatz und Schmerzensgeld besteht. Um anderen Opfern, bei denen die Fälle noch nicht verjährt sind, einen Rechtsweg zu ersparen, sollen außergerichtliche Einigungen angestrebt werden. (Quelle: Berlin/Bonn (dpa/lby))
Mfg Thomas
User avatar
Thomas
Administrator
Administrator
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Offline

Werbung - Mitte

 

Share on ...

Share on FacebookShare on TwitterShare on TuentiShare on SonicoShare on FriendFeedShare on OrkutShare on DiggShare on MySpaceShare on DeliciousShare on Technorati

Werbung - Allgemein


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests

Return to Deutschland

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests

cron

User Control Panel

Login

Who is online

In total there are 16 users online :: 0 registered, 0 hidden, 0 bots and 16 guests (based on users active over the past 60 minutes)
Most users ever online was 628 on Fri 26. Oct 2018, 15:50

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests
TWCportal DE | TWCmail DE & TWCmail EU | Help-Book DE & Help-Book EU | PHP-Wolf | Online-ABC & OnlineABC | Web-Hacks


Usemax-Advertisement | Zanox - Das Werbenetzwerk | TWCgames DE