Werbung - Gast

Koalition streitet weiter über Pkw-Maut


Keywords for this topic
koalition, pkw, über, maut, streitet, weiter, verhindern, schwarz, moeglichkeit, thema, legte, wirklich, loesung, kosten, fest

Koalition streitet weiter über Pkw-Maut

Unread postby Thomas » Mon 25. Apr 2011, 21:26

Die schwarz-gelbe Koalition streitet auch nach dem Veto von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) weiter über die Pkw-Maut. Die FDP wies die Forderung von CSU-Chef Horst Seehofer nach Einführung einer solchen Abgabe noch in dieser Wahlperiode strikt zurück.

FDP-Generalsekretär Christian Lindner sagte der «Bild am Sonntag»: «Eine PKW-Maut ohne Mehrbelastung für deutsche Autofahrer ist so wahrscheinlich wie die Existenz des Osterhasen.

Image

Deshalb wird die FDP die Pläne von Herrn Seehofer verhindern.»

Bayerns Ministerpräsident Seehofer hatte seine bekannte Forderung bekräftigt, obwohl Merkel (CDU) erst kurz zuvor erklärt hatte, es werde keine Pkw-Maut geben. «Ich werde das Thema Maut mit Nachdruck auf die Tagesordnung setzen, sobald im Sommer das neue Energiekonzept der Regierung steht», sagte der bayerische Ministerpräsident dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» und nannte als Größenordnung 100 Euro pro Jahr.

Am Ostermontag ließ er über einen Sprecher mitteilen: «Zusätzliche Kosten für die deutschen Autofahrer wird es nicht geben, weil die Kfz-Steuer gesenkt werden wird.» Mit der Pkw-Maut sollten aber auch ausländische Autofahrer an den Kosten für das Straßennetz beteiligt werden.

Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) legte sich in der «Bild am Sonntag» erneut nicht endgültig fest: «Ich bleibe dabei: Der Koalitionsvertrag sieht keine Pkw-Maut vor. Allerdings enthält er auch keine Denkverbote.» Vor Ostern war bekanntgeworden, dass Ramsauers Ministerium verschiedene Pkw-Maut-Szenarien durchrechnet. Angesichts heftiger Kritik spielte Ramsauers Ressorts das herunter und sprach von einem «Arbeitspapier».

Strikte Ablehnung kam aus dem Verkehrsministerium in Düsseldorf. Der Parlamentarische Staatssekretär Horst Becker (Grüne) sagte am Samstag, von einer solchen Maut wären gerade die vielen Pendler in Nordrhein-Westfalen besonders betroffen, die keine Möglichkeit hätten auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen und angesichts des dichten Autobahnnetzes in NRW über die Autobahnen fahren müssten.

Eine Pkw-Maut sei auch der falsche Ansatz, weil der Verschleiß an Autobahnen und Brücken fast allein durch den rapide gewachsenen Schwerlastverkehr verursacht werde. «Hier wäre eine wirklich kostendeckende Lkw-Maut die Lösung und nicht die immer wieder kehrende Drohung mit der Einführung einer Pkw-Maut», sagte Becker. (Quelle: Berlin (dpa/lby))
Mfg Thomas
User avatar
Thomas
Administrator
Administrator
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Offline

Werbung - Mitte

 

Share on ...

Share on FacebookShare on TwitterShare on TuentiShare on SonicoShare on FriendFeedShare on OrkutShare on DiggShare on MySpaceShare on DeliciousShare on Technorati

Werbung - Allgemein


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 24 guests

Return to Deutschland

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 24 guests

cron

User Control Panel

Login

Who is online

In total there are 24 users online :: 0 registered, 0 hidden, 0 bots and 24 guests (based on users active over the past 60 minutes)
Most users ever online was 2918 on Sun 19. Jan 2020, 07:36

Users browsing this forum: No registered users and 24 guests
TWCportal DE | TWCmail DE & TWCmail EU | Help-Book DE & Help-Book EU | PHP-Wolf | Online-ABC & OnlineABC | Web-Hacks


Usemax-Advertisement | Zanox - Das Werbenetzwerk | TWCgames DE