Werbung - Gast

Meisterentscheidung vertagt: Leverkusen siegt 2:1


Keywords for this topic
meisterentscheidung, leverkusen, siegt, vertagt, coach, fans, titel, setzte, tor, league, zeigt, beginn, wenig, bekommen, saison

Meisterentscheidung vertagt: Leverkusen siegt 2:1

Unread postby Thomas » Sat 23. Apr 2011, 20:19

Die letzte Titel-Chance gewahrt, die Pleite in München abgeschüttelt und die Champions-League-Qualifikation fast gesichert: Durch das 2:1 (1:1) gegen 1899 Hoffenheim hat Bayer Leverkusen seine Pflicht am 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga erfüllt.

«Wichtig waren die drei Punkte. Wir wollen so schnell wie möglich die Champions League rechnerisch fix machen», sagte Torwart René Adler.

Image

Drei Spieltage vor Saisonende hat Leverkusen nun sieben Zähler Polster auf den Dritten Hannover 96.

Vor 29 313 Zuschauern in der BayArena trafen Michal Kadlec (40. Minute) und Arturo Vidal (51.) für die Gastgeber und bescherten Bayer den sechsten Heimsieg in Serie. Für Hoffenheim war die Führung durch Gylfi Sigurdsson nach 28 Minuten zu wenig. «Das zeigt, wie gefestigt wir sind, wenn wir solche Spiele noch drehen», sagte Adler. «Es ist ärgerlich, so blöde Gegentore zu bekommen. Das waren Geschenke», meinte 1899-Verteidiger Marvin Compper. «Wenn wir abgezockter spielen, dann endet das hier mindestens unentschieden.»

Mit vier neuen Spielern versuchte Bayer-Coach Jupp Heynckes die 1:5-Niederlage beim FC Bayern München vergessen zu machen. Stefan Kießling stürmte von Beginn an, Kadlec verteidigte wieder auf der linken Seite, Lars Bender kam ins defensive Mittelfeld und Sami Hyypiä spielte in der Innenverteidigung. Hoffenheim musste Andreas Ibertsberger (Grippe) durch den 19-jährigen Roberto Firmino ersetzen. Dafür kehrte Kapitän Andreas Beck nach seiner Gelbsperre in die Viererkette zurück.

«Eine Stärke unserer Mannschaft in dieser Saison war es, nach Niederlagen die richtigen Reaktionen zu zeigen», hatte Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler eine engagierte Bayer-Elf angekündigt. Diese Vorgabe konnte Leverkusen aber zunächst nicht umsetzen. Viele ungenaue Pässe und schlecht ausgespielte Angriffsversuche prägten das Bild in den ersten zwanzig Minuten. Auch Hoffenheim unternahm wenig nach vorne.

Erst Mitte der ersten Halbzeit wagten sich die Gäste vorsichtig in Richtung Bayer-Tor und wurden prompt belohnt. Nach Vorarbeit von Ryan Babel setzte sich Sigurdsson gegen die Bayer-Abwehr durch und schoss den Ball aus 14 Metern an René Adler vorbei zur Führung. Für den Isländer war es der achte Saisontreffer.

Anstelle einer Reaktion ihrer Mannschaft sahen die Bayer-Fans zunächst weitere gelungene Aktionen der Elf von Gäste-Trainer Marco Pezzaiuoli. Erst ließ Peniel Mlapa den routinierten Hyypiä alt aussehen, seinen Querpass konnte Babel aber nicht verwerten (34.). Kurz darauf traf Sigurdsson (38.) den kurzen Pfosten. Mit wütenden Pfiffen quittierten die Anhänger die Leverkusener Lethargie.

Doch eine Standardsituation brachte den Tabellenzweiten wieder zurück ins Spiel. Nach einer Ecke von Vidal köpfte der ansonsten schwache Kadlec zum 1:1 ein. Bereits zum 24. Mal war Leverkusen damit nach einem ruhenden Ball erfolgreich.

Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich Bayer dann wesentlich aktiver. Bereits nach sechs Minuten wurde dieses Engagement belohnt: Nach einer Fehlerkette in der Hoffenheimer Abwehr drosch Vidal den Ball aus kürzester Distanz ins Netz und bejubelte seinen zehnten Saisontreffer. Kießling (68./81.) und Hyypiä (69.) vergaben eine frühe Entscheidung, trotzdem geriet der 450. Bundesliga-Sieg für Leverkusen nicht mehr in Gefahr. (Quelle: Leverkusen (dpa/lby))
Mfg Thomas
User avatar
Thomas
Administrator
Administrator
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Offline

Werbung - Mitte

 

Share on ...

Share on FacebookShare on TwitterShare on TuentiShare on SonicoShare on FriendFeedShare on OrkutShare on DiggShare on MySpaceShare on DeliciousShare on Technorati

Werbung - Allgemein


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests

Return to Sport

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests

cron

User Control Panel

Login

Who is online

In total there are 13 users online :: 0 registered, 0 hidden, 0 bots and 13 guests (based on users active over the past 60 minutes)
Most users ever online was 628 on Fri 26. Oct 2018, 15:50

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests
TWCportal DE | TWCmail DE & TWCmail EU | Help-Book DE & Help-Book EU | PHP-Wolf | Online-ABC & OnlineABC | Web-Hacks


Usemax-Advertisement | Zanox - Das Werbenetzwerk | TWCgames DE