Werbung - Gast

Bochum auf Aufstiegsrang - Ingolstadt siegt


Keywords for this topic
bochum, siegt, ingolstadt, auf, aufstiegsrang, dank, guten, laufen, erfolgreich, liga, wichtigen, duesseldorf, chance, minute, saison

Bochum auf Aufstiegsrang - Ingolstadt siegt

Unread postby Thomas » Sun 27. Feb 2011, 21:13

Erneuter Kantersieg für Hertha BSC, Teil-Erfolg für den VfL Bochum: Nahezu im Gleichschritt steuern die Bundesliga-Absteiger in der 2. Fußball-Bundesliga das große Ziel direkter Wiederaufstieg an.

Nach dem 5:0 von Hertha bei Alemannia Aachen ließ sich am 24. Spieltag auch Bochum nicht aus der Erfolgsspur verdrängen und holte mit dem 1:1 (1:0) bei der SpVgg Greuther Fürth einen wichtigen Auswärtspunkt im Aufstiegsrennen.

Image

Am Tabellenende geht dem erneut sieglosen Team von Arminia Bielefeld die Puste aus.

Lange konnte Bochum in Fürth sogar auf den zehnten Sieg im elften Spiel in Serie ohne Niederlage hoffen. Mirkan Aydin (2. Minute) traf zur Führung. Dann sah erst der Fürther Miroslav Slepicka wegen groben Foulspiels (37.) Rot, nach der Pause traf es mit Gelb-Rot den Bochumer Matthias Ostrzolek (47.). Burak Kaplan sicherte den Franken (78.) noch einen Punkt. Mit einem Heimsieg am Montag gegen Erzgebirge Aue kann sich der FC Augsburg den zweiten Platz wieder zurückholen.

Für kollektiven Ärger sorgte die Verbannung von Fürths Coach Mike Büskens auf die Tribüne. Der Trainer der Franken war nach dem Ausgleich aufs Spielfeld gestürmt und hatte mit seinen Spielern gejubelt. «Ich habe mich nur mit der Mannschaft gefreut. Es ist eine unsinnige Regel, dass man wegen so etwas auf die Tribüne muss.» Büskens Trainer-Kollege Friedhelm Funkel blies ins gleiche Horn: «Das ist Freude pur. Das sollte man den Trainern doch zugestehen.»

Zwei Wochen nach dem 6:2 in Karlsruhe zeigte Hertha in Aachen erneut sein starkes Auswärtsgesicht und machte den höchsten Auswärtssieg der Saison perfekt. «Wir hatten einen guten Mix zwischen Offensive und Defensive», sagte Hertha-Coach Markus Babbel. Einen Rückschlag im Aufstiegskampf musste der MSV Duisburg hinnehmen, der bei Rot-Weiß Oberhausen nur zu einem 0:0 kam. Dennoch war Trainer Milan Sasic, dessen Team am Dienstag gegen Energie Cottbus um den Einzug ins Pokalfinale kämpft, zufrieden: «Wir haben 90 Minuten gefightet, wir haben das Spiel bestimmt. Das Unentschieden ist okay.»

Besser machte es MSV-Pokalgegner Cottbus, der dank Torjäger Nils Petersen in der Nachspielzeit noch zum 2:1 gegen den FSV Frankfurt kam. Damit wahrte Energie seine Minimalchance im Aufstiegskampf. «Jetzt wollen wir auch ins Pokal-Finale», sagte Petersen. Der erste Liga-Treffer seit 345 Minuten bescherte 1860 München den 1:0-Sieg bei Union Berlin. Kevin Volland beendete (88.) die Talfahrt der «Löwen».

Kaum noch Hoffnung auf den Klassenverbleib hat Schlusslicht Bielefeld: Im Derby gegen den SC Paderborn sah es lange nach dem ersten Rückrunden-Sieg für das Team von Trainer Ewald Lienen aus, doch Nico Klotz sorgte mit seinem Ausgleichstor (88.) für Entsetzen bei den Hausherren. «Wir hatten hier die Chance, endlich einen Dreier einzufahren», sagte Lienen und klagte: «Am Ende muss man so einen dreckigen Sieg auch mal nach Hause bringen.»

Wieder Hoffnung hat der FC Ingolstadt, der im Keller-Duell beim Karlsruher SC mit 4:1 (2:0) siegte. Stefan Leitl (5./54./Foulelfmeter), Francisco Caiuby (38.) und Edson Buddle (80.) sicherten den zweiten Auswärtssieg. Für den KSC traf Andrei Cristea (89.). KSC-Coach Uwe Rapolder klagte: «Das ist ein rabenschwarzer Tag. Es lief alles schief, was schief laufen konnte.» Bangen muss der VfL Osnabrück nach dem 1:2 (0:1) bei Fortuna Düsseldorf. Sascha Rösler traf per Doppelpack (24./89.), Aleksandar Kotuljak war für die Gäste (77.) erfolgreich. (Quelle: München (dpa/lby))
Mfg Thomas
User avatar
Thomas
Administrator
Administrator
 
Users InformationUsers Information Users Information
 

Show post links

Offline

Werbung - Mitte

 

Share on ...

Share on FacebookShare on TwitterShare on TuentiShare on SonicoShare on FriendFeedShare on OrkutShare on DiggShare on MySpaceShare on DeliciousShare on Technorati

Werbung - Allgemein


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests

Return to Sport

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests

cron

User Control Panel

Login

Who is online

In total there are 4 users online :: 0 registered, 0 hidden, 0 bots and 4 guests (based on users active over the past 60 minutes)
Most users ever online was 628 on Fri 26. Oct 2018, 15:50

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests
TWCportal DE | TWCmail DE & TWCmail EU | Help-Book DE & Help-Book EU | PHP-Wolf | Online-ABC & OnlineABC | Web-Hacks


Usemax-Advertisement | Zanox - Das Werbenetzwerk | TWCgames DE